Nachdem alle Spiele gespielt und der Sieger mit Lasse Münstermann für den ersten Grand Prix 2009 im Break Point Hannover ermittelt wurde, wollen wir an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten Ergebnisse zusammenstellen. Wir haben außerdem noch einen ausführlichen Nachbericht zum GP in Hannover verfasst. Über ein Feedback würden wir uns sehr freuen.

Gruppenphase

Es wurden in 2 Gruppenphasen um 10.00 und 15.00 Uhr gespielt. Die Ergebnisse könnt Ihr dem dem hier angefügten Bild entnehmen.

 

KO-Runden

Nach der Gruppenphase spielten die Gruppenersten der 14 (!) Gruppen in KO-Runden ab "Letzte 32" gegeneinander.

 

 

Breakliste

Insgesamt wurden 74 Breaks über 30 gezählt - das höchste Turnierbreak erzielte Sascha Lippe mit einer 87 - knapp gefolgt von einer 86 von Miro Popovic.

 

Turnierranking:

1. Lasse Münstermann
2. Patrick Einsle
3. Sascha Lippe
3. Marc Davis
5. Roman Dietzel
5. Phil Barnes
5. Olaf Thode
5. Türker Ismail
9. Jörg Schneidewindt
9. Florian Müzel
9. Jörn-Hannes Hühn
9. Michael Heeger
9. Karl-Heinz Beggel
9. Jakob Stacha
9. Jens Wiederkehr
9. Stefan Kasper
17. Tobias Rautenberg
17. Ralf de Vries
17. Anette Habbel
17. Joe Brandes
17. Dietmar Smolka
17. Philipp Reitz
17. Bülent Irmak
17. Miro Popovic
17. Armin Schmitt
17. Warren Smith
17. Sascha Breuer
17. Thomas Schleske

29. - 51. Alle anderen Starter (Gruppendritte und -Vierte) - siehe endgültige Teilnehmerliste und Gruppenergebnisse (s.o.)

Break Point Hannover - Technik: Joomla 3.4+, Bootstrap 3.3.4 und "Knowledge provided by BECSS"

© 2017 - Websitedesign und Layout seit 08/2015 - Impressum
Nach oben